JuMA gibt Abfall einen Korb

Das Liegenlassen und Wegwerfen von Abfall und Müll im öffentlichen Raum sorgt für viel Ärger und Unverständnis. 

Dieses sog. Littering wird von der gesamten Gesellschaft in unterschiedlichster Ausprägung verursacht. Den Hauptanteil dieser Abfälle machen Getränke- und Essensverpackungen, die unterwegs erworben werden, sowie Zigarettenkippen.

 

 

Jetzt setzt unser Kooperationsprojekt mit der Stadt Speyer ein: Da wir uns mit unserer Klientel auch im öffentlichen Raum bewegen, ist uns schon seit längerer Zeit die zunehmende Verschmutzung aufgefallen.

 

Gemeinsam mit den Jugendlichen fahren wir die uns von der Stadt zugewiesenen Orte an, um diese von Schmutz und Unrat zu säubern.

 

Der Mehrwert ist für beide Seiten gegeben. 

Die Jugendlichen müssen sich mit dem Thema Müll beschäftigen, räumen Müll weg, den andere verursacht haben, erlangen das Bewusstsein, Müll zu vermeiden. Diese Kompetenzen können sie an ihre Peer-Group weitergeben. 

Hier            finden Sie uns 

Junge Menschen im Aufwind
Birkenweg 63a
67346 Speyer
Telefon: +49 6232 292305

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Do 8.00 Uhr bis 15.45 Uhr

Unser Träger ist seit 2004 der Verein Soziale Alternativen in der Bewährungshilfe Speyer.

 

Stiftung Aufwind

Junge Menschen im Aufwind wird unterstützt von der Stiftung Aufwind der PSD-Bank Karlsruhe-Neustadt eG.

Sie studieren 

Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften oder machen eine Ausbildung zur Arbeitserzieherin/zum Arbeitserzieher, dann bewerben Sie sich doch bei uns um einen Praktikumsplatz.

Spenden

Wir sind als Einrichtung eines gemeinnützigen Vereins der freien Straffälligenhilfe besonders auf IHRE HILFE angewiesen!  Bitte unterstützen Sie uns mit einer finanziellen Spende, damit wir auch in Zukunft unsere Angebote sicherstellen können!

Spendenkonto:

JuMA

PSD Bank Karlsruhe-Neustadt

IBAN DE 74 660 909 007 448 895 606

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Junge Menschen im Aufwind

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.